Wollen Sie immer auf dem Laufenden sein?

 

Dann sind Sie hier genau richtig
für alle Neuigkeiten rund um den SSV-Hünfeld. 

 


 

 

 

Liebe Schwimmfreunde!

 

Der Schwimmsportverein wünscht allen viele schöne Wintertage,

ein besinnliches Weihnachtsfest und

einen guten Rutsch ins neue Jahr.

 

 

 

 

 

 

 

Nikolausfeier

 

Es ist wieder soweit...

 

Am Dienstag, den 9. Dezember findet unsere Nikolausfeier im Vereinsraum im Hallenbad statt.

Beginn: 18:30 Uhr. Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen. 

 

 

 

Pool-Party im Hallenbad 

 

Am Samstag, den 29. November findet von 18 bis 22 Uhr eine Pool-Party im Hallenbad Hünfeld für Jugendliche U16 statt. 

Näheres erseht ihr im Flyer...

Flyer.pdf
Download

 

Gaalbernpokal 

 

Gratualation! Der Pokal zurück in Hünfeld...

 

 

 

Wochenendausflug des Schwimmsportvereins Hünfeld e. V.

 

Am Freitag, den 26. September pünktlich um 15 Uhr startete ein Bus mit 43 Reiselustigen des  SSV zum Ausflug in die Vulkaneifel. Ziel war die Eifelstadt Mayen.

 

Unser erstes Highlight erlebten wir kurz vor Gießen. Es kam zu einem unerwarteten Stopp.  Abends wurden uns neben der Autobahn am Feld mehrere leckere Familienpizzen serviert. :-)

 

Nun freuten sich alle Mayen kennenzulernen. Wir wurden auch nicht enttäuscht, denn Mayen erstrahlte am nächsten Morgen im Sonnenschein. Zu Fuß erkundeten wir den liebenswerten Ort. Bei einer Stadtführung, Beginn beim alten Rathaus,  besichtigten wir den Marktplatz und die darüber thronende Genovevaburg mit dem Gokoturm. Das mittelalterliche Mayen wird noch immer von einer 8 – 12 m hohen Mauer, in die zahlreiche Rund- und Halbrundtürme eingelassen sind, umschlossen. 4 große Tore geben ihr einen wehrhaften Charakter. Mit der Besichtigung des schiefen Turmes der Clemenskirche verabschiedete sich unser Reiseführer.

 

Die jüngeren Teilnehmer hatten eine eigene Führung mit einer spannenden Stadtrallye und mit einer Preisverleihung, worüber sich die Kleinen sehr freuten.

 

Nach einer Stärkung in der Jugendherberge ging es zum Eifelmuseum mit Deutschem Schieferbergwerk. Gut gerüstet mit einem Stollenplan, Helm und Schutzmantel stiegen wir in den Stollen hinab unter der Genovevaburg. Authentische Maschinen und interessante Themenbereiche erläutern spannend die Hintergründe der „Schiefergeschichte“.  Eine virtuelle Lorenfahrt mit dem „Schiefer-Express“ wurde für jeden ein Erlebnis. Das Stollenlayrinth, dieser Teil des Museums, diente im Zweiten Weltkrieg als Luftschutzraum und rettete vielen tausenden Menschen das Leben bei den Bombenangriffen auf Mayen.

 

An dieser beeindruckenden Geschichte genießen viele  noch den herrlichen Sonnenschein  bei einer Tasse Kaffee. Abends wurde dann noch lange im Stuhlkreis gespielt.

 

 

Am nächsten Morgen starteten wir nach Andernach, hier wollen wir den Geysir besichtigen. Doch uns erwartete eine dreiteilige Attraktion. Zuerst begaben wir uns im Erlebniszentrum auf eine faszinierende Reise, die „4.000 Meter“ unter die Erde führt. In dieser Expedition begeisterten wir uns von der spannenden Mitmach-Ausstellung. Leicht verständlich wurden uns die physikalischen und geologischen Zusammenhänge erklärt.

 

Nach dieser Entdeckungsreise ging es mit dem Schiff über den Rhein zum Naturschutzgebiet Namedyer Werth. Dort befindet sich der höchste Kaltwasser Geysir der Welt. Kaum auf dieser Halbinsel angekommen und nach einem Fußweg von ca. 250 m sahen und hörten wir es schon Zischen und Gurgeln. Die majestätische Wasserfontäne baut sich langsam auf und schießt dann bis zu 60 Meter in die Höhe.

Nach diesem Erlebnis Geysir brachte uns das Schiff wieder zurück in die Andernacher Rheinlagen. Dort hatten wir noch einen kurzen Aufenthalt bevor wir die Heimreise antraten.

 

 

Wohlbehalten und mit vielen schönen erlebnisreichen Eindrücken  kamen wir am frühen Sonntagabend wieder in Hünfeld an. 

 

 

Elternabend

 

Der nächste Elternabend der Leistungsgruppe ist am Freitag, den 12. September, 19:15 Uhr im Vereinsraum. 

 

 

Schwimmtraining und Aquafitness

 

Am Dienstag, den 16.  September 2014  beginnt  für alle Gruppen wieder das Schwimmtraining  sowie Aquafitness im

Hallenbad Hünfeld. 

 

 

Elternabend

 

Einige Informationen des letzten Elternabends:

 

Der nächste Wettkampf der Leistungsgruppen findet am 28. und 29.06.2014 in Kassel im Auebad statt.

Anmeldung bis zum 06.06.2014.

Kinder, die zum ersten Mal beim Wettkampf antreten, wird eine Lizenz benötigt. Bitte melden bis zum 30.05.2014

 

Die neuen Trainingszeiten im Freibad sind unter 'Leistungsgruppe' aufgelistet.  

 

 

 

Elternabend

 

Der nächste Elternabend der Leistungsgruppen findet am Freitag, den 16.05.2014 statt. 

Beginn: 19:20 Uhr

Ort: Vereinsraum im Hallenbad

 

 

 

Jahreshauptversammlung

 

Die Jahreshauptversammlung fand am Dienstag, den  11. März 2014 um 19 Uhr in der Stadthalle Hünfeld statt. 

 

Folgende wichtige Vereinsaktivitäten wurden bekanntgegeben:

 

Am Samstag, den 5. April 2014 ab 10 Uhr (Parkplatz Bahnhof -  Haunewiesen) findet wieder wie in jedem Jahr

der Osterputz statt. Alle sind herzlich dazu eingeladen. Näheres finden Sie auch

Einladung_Osterputz_2014.pdf
Download

 

  

Am  Sonntag, den 22. Juni 2014 holen wir die ins Wasser gefallene Wanderung aus 2013 nach. 

Start ist um 10 Uhr am Parkplatz unterhalb des Freibades. Weitere Informationen finden Sie 

Wanderung 2014.pdf
Download

 

 

Vom Freitag, den 26. September bis Sonntag, den 28. September 2014 ist unsere diesjährige Jahresfahrt

(Vereinsausflug) nach Mayen in die Eifel geplant. Wir starten um 15 Uhr beim Hallenbad Hünfeld. Rückkehr ist gegen 19 Uhr.

 

Weitere Informationen zur Fahrt erhalten Sie von Eckhard Kraus, Tel. 06652 4047 oder E-Mail: epkrs@gmx.de

Die Einladung sowie das Programm finden Sie 

Einladung für Ausflug Mayen.pdf
Download

 

 

Wir freuen uns über eine rege Teilnahme bei allen Aktivitäten!!!

 

 

Elternabend

 

Ein Elternabend der Leistungsgruppe findet am Freitag, den 31. Januar 2014 um 18:30 Uhr in

unserem Vereinsraum im Hallenbad statt.  

 

 

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien wunderschöne, frohe Weihnachten

und einen schwungvollen Start ins neue Jahr.

 

 

 

 Der Gaalbernpokal bleibt in Fuldaer Hand

 
Am Samstag, den 30. November ging es im Hünfelder Hallenbad hoch her.
Insgesamt 68 Aktive aus den Vereinen Fulda, Hersfeld, Schlitz, Hessen-Nord, Rotenburg, Kassel-Oberzwehren waren nach Hünfeld gekommen und kämpften um beste Platzierungen und damit um die Punkte für die Mannschaftswertung.
Insgesamt gingen teilnehmende Schwimmer 257 mal an den Start. Beim Staffelwettbewerb gab es 8 Starts. Dieser Wettkampf ist vor allem eine Plattform für junge Sportler der Jahrgänge 1995 bis 2005.
Auch in diesem Jahr konnten die Wasserfreunde Fulda wieder überzeugen. Der  Gaalbernpokal bleibt also wie schon im letzten Jahr bei den Wasserfreunden Fulda. 
 
Aber auch die Ergebnisse der Leistungsgruppe des SSV Hünfeld konnten sich in diesem Jahr sehen lassen. Einige Schwimmerinnen und Schwimmer setzten sich in unterschiedlichen Altersklassen gegen die große Fuldaer Konkurrenz durch. Das ist nicht zuletzt Verdienst unseres neuen Trainers Frank Pujol.
 
Rund 150 Besucher waren ins Hallenbad gekommen, um die Teilnehmer der spannenden Wettkämpfe auf den Kurzbahnen anzufeuern und dem Schwimmspektakel beizuwohnen.
 
Der SSV Hünfeld hofft, dass in den nächsten Jahren noch mehr Vereine und Teilnehmer an den Start gehen und freut sich schon heute auf den nächsten Wettkampf im November 2014 im Hallenbad Hünfeld. 
 

Der Nikolaus kommt! 

 

 

 

Herzliche Einladung zu unserer Nikolausfeier am 3. Dezember ab 19 Uhr im Vereinsraum im Hallenbad. 

 

 

 

Gaalbernpokal 

 

 

 

Unser traditioneller Gaalbernpokal findet in diesem Jahr am Samstag, den 30. November statt. Bitte vormerken!!!

 

 

Elternabend

 

Ein Elternabend (Eltern der Leistungsgruppe) findet am Freitag, den 1. November 2013, 18:45 Uhr, in unserem

Vereinsraum im Hallenbad statt. 

 

 

Neuer Trainer der Leistungsgruppe

 

Wir freuen uns, dass wir als neuen Trainer der Leistungsgruppe ab der Hallenbadsaison Frank Leon Pujol gewinnen

konnten. Wir wünschen ihm mit seinen Schwimmern viele Erfolge.  

 

Neue Trainerin der Nachwuchsgruppe

 

Neue Trainerin der Nachwuchsgruppe ist ab sofort Sandra Roth. Auch ihr wünschen wir viele Trainingserfolge. 

 

 

 

24-Stunden-Schwimmen in Meiningen 

 

Das 24-Stunden-Schwimmen in Meiningen ist ein großes Event mit viel Musik und Unterhaltung,

es bietet ein tolles Rahmenprogramm mit viel Aktivitäten. 

 

Es beginnt am Samstag, den 13. Juli um 14 Uhr und endet am Sonntag, 14. Juli um 14 Uhr.

Die Leistungsgruppe wird daran mit Hilders in einem Team teilnehmen.

Alle Interessierten sind dazu herzlich eingeladen. Näheres auch unter

www.24-stunden-schwimmen.de/

 

 

Wanderung


Wegen des Dauerregens musste unsere Wanderung ausfallen!

Wird voraussichtlich im September nachgeholt!

 

Der Schwimmverein will mehr als nur Schwimmen

  

Auch in diesem Jahr wollen wir wieder eine gemeinsame Wanderung in unserer nächsten Umgebung unternehmen.

  

Alle Mitglieder (auch deren Eltern und Geschwister), sowie Gönner und Freunde des Vereins sind herzlichst eingeladen an dieser Wanderung teilzunehmen.

 

Wir treffen uns am 22. Juni um 10:00 Uhr am Parkplatz unterhalb des Freibades.

 

Die Kinder und Jugendlichen werden mit Koordinaten „gefüttert“ und dürfen dann, mit Hilfe eigener/ oder zur Verfügung gestellten GPS- Geräten (Smartphone mit entsprechender App oder einem speziellen Gerät fürs Geocaching), die Führung übernehmen.

 

Für manche Koordinaten muss natürlich etwas getan werden, um sie zu erhalten (Rätsel lösen, Aktivitäten oder ähnliches).

Wenn wir dann richtig geführt werden, gelangen wir an einen Platz, an dem uns ein Picknick erwartet. 

 

Später endet die Wanderung an einer Naherholungsanlage, an der sich jeder auf eigene Kosten stärken kann und man gemeinsam noch einige Aktivitäten unternimmt. 

 

 

Die Anmeldung bitte telefonisch oder per Mail an

Peter Breidung (06652-6616,

0177-1690692, Peter.Breidung@gmx.de) bis zum 15.06.2013 weiterleiten.

 

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

Bericht über die Jahreshauptversammlung

 

 

Am Dienstag, den 16. April 2013 fand die Jahreshauptversammlung des Schwimmsportvereins Hünfeld e. V. in dem Vereinsraum im Hallenbad statt.
 
Vorsitzender Florian Petter berichtete über die Wettkämpfe und die vielen Aktivitäten des Schwimmsportvereins des vergangenen Jahres. Hier hob er besonders die gut organisierte  mehrtägige Fahrt in den Harz hervor. Auch in diesem Jahr ist am Samstag, den 29. Juni ein Tagesausflug/Wanderung geplant. Hier ergeht noch eine gesonderte Einladung. 
 
Im Sportbericht der Trainerin Jean Heinbuch wurden die anstehenden Wettkämpfe und sonstige wichtige Termine für dieses Jahr mitgeteilt.
 

Als erster Termin steht das Trainingslager vom 08.07. bis 12.07.2013 in Friedrichroda an. Es folgt am 13.07.2013 das 24-Stunden-Schwimmen in Meiningen.

 

Erster Schwimmwettkampf ist in

Rotenburg am 14./15.09.2013,

es folgt der Kleeblatt Schwimmwettkampf in Baunatal am 28./29.09.2013,

der Dompfaffpokal in Fulda am 12./13.10.2013,

der Schwimmwettkampf in Eschwege am 17.11.2013 und unser traditioneller

Gaalbernpokal in Hünfeld am 30.11.2013.

 

Siehe auch unter Verein --> Leistungsgruppe --> Wettkämpfe

 

Bei den nachfolgenden Vorstandswahlen wurde der bisherige Vorstand mit

Vorsitzendem Florian Petter, 2. Vorsitzender Freddy Fleischer, Kassenwart Helga Beutel, Kassierer Peter Breidung, Jugendwart Eckhard Kraus, Schriftführer Irene Klee im Amt bestätigt. Aus zeitlichen Gründen schied Frau Sigrid Hofmann aus. Für sie wurde Jürgen Heider als neuer Beisitzer gewählt.

 

Es wurden einige Mitglieder für langjährige Mitgliedschaft im Verein geehrt, so vor allem auch Frau Elisabeth Kircher-Schwerd für 30 Jahre Vereinstreue.

Sie konnte jedoch aus terminlichen Gründen nicht an der Versammlung teilnehmen.

 

Vorsitzender Florian Petter (links)  beglückwünschte für 10-jährige Mitgliedschaft

 

Irene Klee, die auch seit dieser Zeit  dem Vorstand angehört, sowie die Familie Breidung.  Peter Breidung ist auch Vorstandsmitglied.

 

 

 

 

  

Liebe Kinder, liebe Eltern, liebe Schwimmfreunde!

 

Wie in jedem Jahr wird von der Stadt Hünfeld wieder zu einer Osterputzaktion der Vereine aufgerufen. Der Schwimmverein möchte sich auch in diesem Jahr wieder daran beteiligen.

Der SSV bittet um rege Teilnahme seiner Mitglieder und freut sich auf die gemeinsame Aktion zur „Reinerhaltung der Umwelt“.

Wir treffen uns, am Samstag, den 23. März 2013 um 10.00 Uhr auf dem Parkplatz in den Haunewiesen (gegenüber vom Bahnhof, zu erreichen über die Bahnbrücke zwischen Autohaus Deisenroth und Einfahrt Raiffeisen). Von dort aus werden wir unsere Aktivitäten starten.

Es werden gutes Schuhwerk und Arbeitshandschuhe empfohlen. Fahrgemeinschaften zum Treffpunkt sollen von den Eltern gebildet werden. Für alle Fälle können Sie uns erreichen unter der mobilen Nummer Tel. 0171 885 9936

 

 

 

Liebe Schwimmfreunde! 

 

Ausflug des Schwimmsportvereins in den Harz zu den Hexen

 

Am Freitag, den 31. August machten sich ca. 40 reiselustige Schwimmfreunde unseres Vereins mit dem Bus auf den Weg nach Thale in den sagenumwobenen Harz. Das romantische Thale liegt zu den Füßen von der Rosstrappe und dem Hexentanzplatz am Eingang des sagenhaften Bodetales. Es ist auch der Ausgangspunkt für viele wildromantische Wanderungen.

 

Die Ziele am Samstag waren dann auch zuerst die Rosstrappe und dann der Hexentanzplatz. Mit dem Sessellift ging es hinauf zur Rosstrappe. Dort angekommen wurde uns die Sage über den bösen Ritter Bodo und die schöne Prinzessin Brunhilde multimedial im Sagen-Pavillon gezeigt. Bestaunt wurde dann der berühmte Hufabdruck.  Von dem Felsplateau war aber auch ein fantastischer Blick auf Thale, das Bodetal und in die imposante Felsenschlucht.

 

Am Mittag ging es dann mit der Seilbahn zum Hexentanzplatz. Dort wurde sich nicht nur gestärkt sondern jeder konnte sich dann frei entscheiden, ob er den schönen Landschaftspark besuchte zum Entdecken von über 70 heimischen Tierarten oder die spektakulären Aussichten genießen wollte. Den Hexenring sowie den Harzbob zogen die Kinder förmlich an. Aber auch die Walburgishalle, im altgermanischen Baustil erbaut, war ein Besuch wert. Hier sah man ein Monumentalgemälde-Zyklus zu Goethes Faust von Prof. Herrmann Hendrich (1901). Weiter konnte man eine der ältesten und größten Naturbühnen das Harzer Bergtheater bestaunen.

 

Abends stärkten wir uns dann mit gegrillten Steaks, Hackbällchen und Würstchen und einem leckeren Salatbüfett. 

 

Am Sonntag nun ging es mit der schmalspurigen Brockenbahn zum Brocken hinauf. Die Dampflok hatte ganz schön zu kämpfen bis wir den höchsten Berg des Harzes mit seinen 1141 m erreichten. Auf dem Brockengipfel waren wir nun zuerst wiedermal hungrig.   Danach besuchten einige das Brockenhaus mit einem Museum zur Geschichte des Berges und Brockengarten (botanische Anlage). Andere wiederum spazierten den Panoramaweg, welcher um den Gipfel herumführt. Wir hatten Glück und gutes Wetter, so konnten wir den Blick weit ins Land hinein genießen.

 

Nach dem Aufenthalt wanderten wir zurück nach Schierke. Unterwegs gab es mehrere Möglichkeiten den Abstieg zu wagen. Je nach Kondition wurde die kurze steilere oder sich aber den längeren Weg entschieden.

In Schierke wartete schon der Bus auf uns. Etwas müde aber doch sehr angetan von den schönen Tagen im Sagenharz, dachte wohl jeder:

Zu einem Urlaub im Harz gehört ein Besuch auf dem Brocken auf jeden Fall dazu.

 

Hier einige Fotos...

 

Ausflug in den Harz

 

Die Teilnehmer treffen sich zur Abfahrt am Freitag, den 31. August, 15 Uhr, beim Hallenbad Hünfeld.

 

 

Trainingslager 2012

 

 

Bildausschnitte vom Trainingslager Anfang der Sommerferien in Friedrichroda

 

Elternabend

 

Wegen des Trainingslagers 2012  in Friedrichroda findet am Dienstag, den 29.05.2012 um 18:30 Uhr

ein Elternabend statt. An diesem Abend sollen verschiedene Dinge noch abgeklärt und wichtige Papiere

ausgegeben werden. Alle Teilnehmer sind dazu eingeladen.

 

 

24-Stunden-Schwimmen

 

Am 21. und 22. Juli 2012 wird im Freibad am Rohrer Berg in Meiningen ein 24-Stunden-Schwimmen

veranstaltet.

Dies ist ein Wettikampf, an dem jeder teilnehmen kann, der mindestens 100 m am Stück schwimmen

kann. Beginn am Samstag um 14 Uhr. Wir treffen uns aber bereits um 12:30 Uhr.

Wer übernachten möchte (Zeltplatz vorhanden, 5 € Gebühr) sollte dies schon in der Anmeldung angeben.

 

Es erwartet alle ein buntes Programm mit viel Spaß. Jeder sollte es einmal miterleben.

 

 

Jahresausflug 2012 

 

Der SSV feiert in diesem Jahr sein 35-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass ist ein

Wochenendausflug in den Harz geplant, und zwar vom

 

Freitag, den 31.08.12 bis Sonntag, den 02.09.2012.

 

Bei weiteren Fragen und weiteren Informationen sowie Anmeldung wenden Sie sich bitte an unseren

Jugendvertreter Eckhard Kraus, Tel. 06652 4047 oder E-Mail: epkrs@gmx.de

 

 

 _________________________________________________________________________________________________

 

Viele modivierte Jugendliche und Erwachsene machten sich letzten Samstag bei tollem Sonnenschein

zur Osterputzaktion auf den Weg zum Kirschberg. Ein ganzer Traktor voll Unrat wurde eingesammelt.

 

 

 

 

 

 

 

Die gute Laune steigerte sich noch als es bei Petters im Hof gegen den Hunger Gegrilltes und

leckeren Kuchen gab.

Besonders viel Spaß hatten die Kinder beim Streicheln der kleinen Zicklein. Die Drillinge waren

gerade mal 2 Wochen alt.

 

____________________________________________________________________________________________

 

________________________________________________________________________________________________

 

 

 

 

Gaalbernturnier

 

Unser  Gaalbernturnier war wieder ein voller Erfolg. 9 Vereine mit 69 aktiven Schwimmern boten ihr bestes.

Die Hilderser Schwimmer holten mit 448 Punkten den Pokal, gefolgt von den Wasserfreunden aus Fulda mit 330 Punkten.

Den 3. Platz erreichten unsere Schwimmer. Wir gratulieren zu diesem Erfolg. :-)

Einen Presseartikel und Fotos von dem Turnier finden Sie unter

 

http://www.osthessen-sport.de/einzelansicht/news/2011/oktober/ueberraschende-premiere-hilders-gewinnt-den-gaalbernpokal-fotos.html

 

 

 


 

Links zu  den Verbänden:

 

  

 

 

SSV-Hünfeld 1977 e. V. | info@ssv-hünfeld.de